"Hvad er teologi?" – Københavns Universitet

"Hvad er teologi?"

Det Teologiske Fakultet indbyder til seminar med Professor, Dr., Dr.h.c. Christine Axt-Piscalar.

Under overskriften ”Hvad er teologi?” vil seminaret tage bestik af teologiens opgaver og muligheder i universitetets videnskabelige sammenhæng anno 2018. Professor Axt-Piscalar lægger for med forelæsning, derpå følger paneldebat, og der afsluttes med åben diskussion. Professor Axt-Piscalar taler tysk, og diskussionen kan være på engelsk eller tysk.

Tilmelding er ikke nødvendig.

Efter seminaret byder vi på en forfriskning.

Seminaret er organiseret af afdelingslederne lektor Anna Vind, professor Heike Omerzu og lektor Johanne Stubbe Teglbjærg Kristensen samt dekan, professor Kirsten Busch Nielsen.

Om Christine Axt-Piscalar
Christine Axt-Piscalar er professor i systematisk teologi ved Georg-August Universität Göttingen. Tyngdepunkterne i hendes forskning er dogmatik (særligt gudsbegreb, hamartiologi, ekklesiologi), dogmatik og modernitet, økumeniske spørgsmål, religionsteori og religionsteologi. Hun har et omfattende forfatterskab bag sig. Mest kendt er bogen 'Ohnmächtige Freiheit. Studien zum Verhältnis von Subjektivität und Sünde bei August Tholuck, Julius Müller, F. Schleiermacher und Sören Kierkegaard' (Tübingen 1996). Professor Axt-Piscalars seneste monografi, 'Was ist Theologie? Klassische Entwürfe von Paulus bis zur Gegenwart' (Mohr Siebeck 2013), danner baggrund for seminarforedraget.


* * * *


Was ist Theologie?

Fakultätsseminar zum Thema Theologie im gegenwärtigen wissenschaftlichen Kontext der Universität

Die Theologische Fakultät lädt zu einem Seminar mit Professor, Dr., Dr.hc.c. Christine Axt-Piscalar ein.

Unter dem Titel "Was ist Theologie?" wird das Seminar die Aufgaben und Möglichkeiten der Theologie im akademischen Kontext der Universität von heute behandeln. Auf Professor Axt-Piscalars Vorlesung folgt eine Podiumsdiskussion und eine offene Diskussion gefolgt. Professor Axt-Piscalar wird ihre Vorlesung auf Deutsch halten. Die Diskussion kann auf Englisch oder Deutsch geführt werden.

Wann und wo?
Das Seminar findet am Dienstag, den 27. November 2018 von 15.15 bis 17.00 Uhr statt in Auditorium 8B-0-16 (Grundtvig Auditoriet), Søndre Campus, Karen Blixens Plads 16, DK-2300 Kopenhagen S.

Das Seminar ist offen. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.
Nach dem Seminar bieten wir eine Erfrischung an.

Das Seminar ist von Ass. Prof. Anna Vind, Prof. Heike Omerzu, Ass. Prof. Johanne Stubbe Teglbjærg Kristensen und Dekan, Prof. Kirsten Busch Nielsen, organisiert.

Christine Axt-Piscalar
Christine Axt-Piscalar ist Professorin für Systematische Theologie an der Georg-August Universität Göttingen. Ihre Forschungsschwerpunkte Dogmatik (Gotteslehre, Hamartiologie, Ekklesiologie), Dogmatik und Modernität, ökumenische Theologie, Religionstheorie und Religionstheologie. Eine von vielen Veröffentlichungen aus der Hand von Axt-Piscalar ist das gewichtige Buch Ohnmächtige Freiheit. Studien zum Verhältnis von Subjektivität und Sünde bei August Tholuck, Julius Müller, F. Schleiermacher und Sören Kierkegaard (Tübingen 1996). Professor Axt-Piscalars neueste Monographie, Was ist Theologie? Klassische Entwürfe von Paulus bis zur Gegenwart (2013), bildet die Grundlage für die Vorlesung.